Ukraine kennenlernen

20.06.22, 10.00 - 12.00 Uhr

Die Referentin Oleksandra Bienert gibt einen Überblick über Land und Leute, Kultur, Politik und Geschichte des Landes, über Unterschiede und Gemeinsamkeiten. So entsteht ein interkulturelles Verständnis, das im Alltag "mit Händen und Füßen" schwer zu vermitteln ist.

(c) Fabian Wagener, KAS

Oleksandra Bienert ist eine in der Ukraine geborene und in Berlin lebende Forscherin und Aktivistin. Sie hat u.a. als Trainerin für interkulturelle Kompetenz gearbeitet. Zurzeit schreibt sie ihre Doktorarbeit über weibliche Intellektuelle aus der Ukraine im Berlin der 1920er Jahre und arbeitet im Bereich der Stadtentwicklung.